kolpingjugend dv erfurt
Hospitalstraße 13 - 37308 Heiligenstadt
Tel.: (0 36 06) 61 44 97
Fax: (0 36 06) 50 71 22
jugend@kolping-dv-erfurt.de


Project KC - Mit der Kolping Community in die Zukunft?!

Die vielen schönen Erlebnisse der vergangenen Jahre und der Gemeinschaftssinn sind es, die bei vielen von uns über die vergangene Zeit hinweg den Wunsch erzeugten, wieder ein Treffen mit allen "von damals" zu veranstalten. Die Älteren der aktiven Kolpingjugend kramten in ihren Erinnerungen und brachten doch zahlreihe Namen zu Papier. Nach einer ersten Kontaktaufnahme per E-Mail war die Resonanz riesengroß.

Als Startschuss für unsere Kolping-Community (= Gemeinschaft) trafen wir uns vom 04. bis 05.02.2012 im altbewährten "Haus auf der Bleibe" bei Heiligenstadt. Wir waren froh, dass 18 Teilnehmer der Einladung gefolgt sind und außerdem geäußert haben, zukünftig gern wieder teilzunehmen. Denn wir wollen es nicht bei einem einmaligen Treffen belassen, sondern uns auch zukünftig ein- bis zweimal pro Jahr treffen. An unserem ersten Treffen ging es darum, zu klären, inwiefern die Bereitschaft unter den Anwesenden besteht, mitzuwirken. Da einige von uns bereits Familie haben oder durch Beruf eingespannt sind, möchten wir uns auch kein Programm vornehmen, das uns überfordert oder jemanden einseitig belastet.

Nebenher besteht auch bei Kolping der Wunsch sich neu zu strukturieren. Alle wurden wir als Kinder und Jugendliche vom Geist der Kolpingjugend und dem gemeinschaftlichen Einsatz im Sinne Adolph Kolpings geprägt und möchten nun, wo viele in der Ferne leben und arbeiten, mit der KC eine Struktur schaffen, die auf unsere altersgerechten Wünsche und Bedürfnisse zurechtgeschneidert ist. Für die oft jungen Kolpingjugendlichen sind wir "schon" zu alt und für die häufig überalterten Kolpingsfamilien, die zudem nicht flächendeckend vorhanden sind, noch zu jung.

Mit der KC kann es uns gelingen, den Kolpingverband zu bereichern und neben den bestehenden Strukturen Kolpingsfamilien und Kolpingjugend eine dritte, zeitgemäße Strukturform gemeinsam zu gestalten und zukunftsfähig zu machen. Außerdem ist die KC notwendigerweise viel überregionaler konzipiert als Kolpingsfamilien. Wir bilden mit einem Durchschnittsalter von etwa 29 Jahren also auch in dieser Hinsicht eine Einheit und möchten dabei die vom Alter her fortgeschrittenen Kolpingsfamilien "von unten her" ergänzen und uns damit in den Kolpingverband integrieren.

Gerade im Rahmen des Bundesprojektes "Zusammenhalt durch Teilhabe" möchten wir gesellschaftlichen Zusammenhalt an der Basis fördern. Ziel dieser neuen Struktur kann sein, dass wir unsere Erfahrungen an die Jüngeren dadurch weitergeben, indem Mitglieder der Kolping Community Wochenenden, Tage oder Freizeit inhaltlich vorbereiten und durchführen und somit die bisherigen Strukturen enorm entlasten kann. Wir möchten auch in Zukunft dafür sorgen, dass Kolpingsfamilie und -jugend im Zusammenhalt gestärkt und die Präsenz nach außen gewahrt bleibt. Selbst wenn der vor uns liegende Weg nicht mit Statuten in zementierten Bahnen vorauszusehen ist, sind wir zuversichtlich, eine passende Gemeinschaftsform gefunden zu haben und unsere Aktivitäten durch die unter uns abwechselnde Organisation vielfältig zu gestalten.

(Andi+Joh)

Kontakt: kc-junge-erwachsene@gmx.de

Projektstand:

Strukturreformwochenende (SRW) November 2011
Ehemaligentreffen 4./5.Februar 2012 - das große Wiedersehen
KC Wochenende 07.-09. September 2012 Burg Bodenstein
KC Wochenende 22.-24. März 2013 auf der Bleibe
KC Wochenende 27.-29. September 2013 Herbstein
Thema: "reich, aber unglücklich - Armut hat viele Gesichter"
KC Wochenende 21.-22. März 2014 Martinfeld
Thema: "Zeit hat man nur, wenn man sie sich nimmt"
KC Wochenende 26.-28. September 2014 Eggerode
Thema: "Die Erde ist voll deiner Güter"
KC-Ausflug 08. März 2015 Sababurg
KC-Wochenende 25.-27. September 2015 Waldkappel
Thema: "Dem Glück auf der Spur"
KC-Wochenende 02.-04. September 2016 Hoher Meißner
Thema: "Die Natur mit allen Sinnen genießen"
KC-Tag 01.05.2017 "Weg der Geschichte"

Nächste Treffen:

zurück